Tag 13: Lido di Orri

Um auf der Insel anzukommen und auch mal das Gefühl von klassischem Urlaub aufkommen zu lassen bleiben wir ausnahmsweise wieder einmal 2 Nächte an einem Ort. Weil das Meer heute sehr wellig ist, entscheiden wir uns für einen Pooltag. Livi genießt das Wasser in vollen Zügen: paddelt im Tiefen, versucht schon einen Kopfsprung und lässt sich auf der Luftmatratze eines Mädchens treiben.

Und auch Mathea nimmt ein Bad. Sie scheint noch etwas unentschlossen, ob sie das Schwimmen mag. Vielleicht ist es ihr aber auch einfach nur zu frisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s